Selterskuchen

Einer meiner Lieblingskuchen als Kind war der Selterskuchen oder auch Selterwasserkuchen. Er ist einfach zu backen und schmeckt lecker. Das Rezept basiert nicht auf Gramm-Angabe sondern darauf, dass man alles im etwa richtigen Verhältnis zueinander hinzufügt. Die Menge des Resultats hängt dabei nur von der Größe der verwendeten Tasse ab. Außerdem kann man sich bei den Zutaten und den Geschmacksrichtungen etwas austoben, ich mische zum Beispiel gerne eine Hälfte des Teigs mit Kakao.

  • 4 Eier
  • 2 Tassen Zucker
  • 4 Tassen Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse Selters

Das alles wird miteinander vermischt und ganz zum Schluss die Selters hinzugeben

Bei 175 Grad ca. 45 Minuten backen. Mit der Stäbchenprobe prüfen, ob der Kuchen durch ist. Anschließend den Kuchen aus der Form stürzen und  wenn man mag noch mit ein bisschen Puderzucker bestäuben.