20.01.2019 Plempertag

Nach dem erschöpfenden Skifahren heute ein Tag zum Verplempern. Ich war zwar wieder um sieben wach und wäre fast noch einmal auf die Piste gegangen aber ein kurzes hin und her Rollen im Bett brachte meine Beine zum schmerzen und so blieb ich bei dem festen Vorsatz, den Tag mal wieder zu verplempern mit nichts. Prinzipiell zumindest. Ich startete damit, meine Snips-Installation weiter zu installieren und wollte das Ding endlich richtig zum Laufen bringen, damit man es im Alltag auch einsetzen kann. Womit ich nicht rechnete war, dass sam unter osx nicht richtig läuft. Es gibt Schwierigkeiten genereller Natur, das connect erzeugt zwar die Zertifikate, bei der Prüfung des Public Client Zertifikats bleibt Sam jedoch immer hängen. Im Internet gibt es dazu auch nichts. Ich bin so weit gegangen, auch von einem VirtualBox-Linux aus den Zugriff zu starten aber das brachte auch nichts. Zum Schluss versuchte ich es auf meinem kleinen raspberrypi und von dort aus darf ich endlich den snips mit sam aktualisieren, so dass er die neuen intents auch versteht. Interessanterweise ist auch das repository bei GitHub zu sam verschwunden. Was nun noch fehlt, ist die Anbindung an den home-assistent und das kommt dann in einer der nächsten Sessions.