Ein bisschen curl

Irgendeine Datei aus dem Netz laden:

curl $url -O -s

Extrahieren von Text mittels grep aus einer Seite:

curl $url 2>&1 | grep -o -E 'src="([^"#]+)"' | cut -d'"' -f2

Inspiration: http://saikotroid.blogspot.de/2011/07/get-links-from-page-with-bash.html

scuttle und 1und1

Scuttle läuft beim Hoster 1und1 nicht einfach so. Die Systemvariable

$_SERVER['PATH_INFO']

ist nicht gesetzt. Damit kann Scuttle die Pfadparameter, die hinter der php-Datei stehen, nicht auswerten. Statt dessen gibt es die Variable

$_SERVER['ORIG_PATH_INFO']

Die Ursache ist, dass PHP im CGI-Modus läuft und dort die Variable nicht gesetzt sind.
Das Problem wird hier beschrieben und auf verschiedene Arten gelöst.
Die einfachste Lösung für 1und1 ist, eine php.ini – Datei im Scuttle-Verzeichnis mit dem Inhalt

cgi.fix_pathinfo=Off

anzulegen.

1und1 URL file-access is disabled in the server configuration

Diese Fehlermeldung wird in der Regel beim 1und1-Hosting geworfen, wenn ein PHP-Skript versucht, mit

fopen()

auf eine URL zu zugreifen. Man schaltet das mittels einer Datei php.ini temporär ein:

[PHP]
allow_url_fopen = On

Suchen und Ersetzen in allen Dateien

von den faq von 1und1

#! /bin/sh
for I in `find . -type f -name *.php`
do
echo Doing $I ...
sed s/db10.kundenserver.de/db20.kundenserver.de/g < $I > $I.tmp && mv $I.tmp $I || rm -vf $I.tmp
sed s/dbo11223344/dbo22446688/g < $I > $I.tmp && mv $I.tmp $I || rm -vf $I.tmp
sed s/db11223344/db22446688/g < $I > $I.tmp && mv $I.tmp $I || rm -vf $I.tmp
sed s/geheim/strenggeheim/g < $I > $I.tmp && mv $I.tmp $I || rm -vf $I.tmp
done