Raspberrypi Samba Freigabe und OSX

Bei mir erscheint seit OSX Mojave die Samba-Freigabe vom Raspberrypi nicht mehr automatisch im Finder. Das liegt daran, dass das boujour – announce im avahi-daemon nicht richtig konfiguriert ist. So kann man das einstellen

# login beim raspberrypi
# check dass die datei nicht existiert
cat /etc/avahi/services/samba.service

# datei anlegen
sudo nano /etc/avahi/services/samba.service

Inhalt:

<?xml version="1.0" standalone='no'?><!--*-nxml-*-->
<!DOCTYPE service-group SYSTEM "avahi-service.dtd">

<service-group>
  <name replace-wildcards="yes">%h</name>
  <service>
    <type>_smb._tcp</type>
    <port>445</port>
  </service>
</service-group>

danach den avahi-service neu starten:

 sudo systemctl restart avahi-daemon.service

Hostname in OSX ändern

Bei einer Neuinstallation von OS X wird der Name des Macs im Netzwerk automatisch festgelegt. Diesen kann man im den Freigabe-Bereich in den Systemeinstellungen ändern. Der Name dort ist aber nur der Anzeigename des Macs im Finder. Den technischen Namen der Arbeitsstation im Netzwerk kann man nur über das Terminal ändern.

Angenommen, der neue Name ist jupiter, dann sind folgende Befehle auf der shell einzugeben:

Den primären Hostnamen ändern:

sudo scutil --set HostName jupiter

Den Bonjour Hostnamen ändern:

sudo scutil --set LocalHostName jupiter

Den im Finder angezeigten Namen ändern:

sudo scutil --set ComputerName jupiter

Zum Schluss kann man noch den DNS cache leeren

dscacheutil -flushcache

An einigen Stellen im Netz wird nun empfohlen, das System neu zu starten.

Doppelte Einträge im „öffnen mit“ – Dialog

Wenn in dem Dialog Anwendungen angezeigt werden, die nicht mehr existieren oder Anwendungen doppelt angezeigt werden, hilft der Aufruf von

/System/Library/Frameworks/ApplicationServices.framework/Frameworks/LaunchServices.framework/Support/lsregister -kill -r -domain local -domain system -domain user

Quelle: http://www.macosxhints.com/article.php?story=20031215144430486&query=%5C%22open+with%5C%22+menu

OSX Fusion Drive

Im bestehenden System sind zwei Platten vorhanden. Eine kleine SSD und eine normale 1TB-Platte. Auf der SSD ist das System installiert und auf der anderen alle Nutzerdaten. Das Nutzerverzeichnis ist mit einem Link auf der SSD eingebunden.

Nach der Anleitung von http://www.macworld.com/article/2014011/how-to-make-your-own-fusion-drive.html die getrennten Platten zu einer verbunden. Das ging nur mit einem extra Lion-Install-USB-Stick, weil die vorhandene SSD die Boot-Platte war, von der auch das Rescue-System gestartet wurde.

Die Programme und das System wurden normal wiederhergestellt. Der Nutzer fehlte aber, weil auf der Quellsicherung die Nutzerdaten auf einem anderen Volume gesichert waren. Mit dem Migrationsassistenten (http://www.macuser.de/forum/f24/dateien-time-machine-529518/) die Übertragung der Nutzerdaten angestartet und nach 10 Stunden waren auch die Nutzerdaten auf dem System. Wie erwartet läuft das System dort weiter, wo ich die letzte Sicherung gemacht habe.

Probleme gab es mit Aperture. Hier hat Aperture für alle Bibliotheken die Vorschaudaten neu erzeugt. Das lief schneller durch als gedacht – wohl weil viele Bilder noch auf der SSD lagen.

Die Vorschau für einige Videos kann nicht erzeugt werden. Das Problem stellt sich auch in Quicklook im Finder dar. Nach einigem Suchen im Netz mit den Konsole-Ausgaben habe ich den Support-Eintrag gefunden: https://discussions.apple.com/thread/4165276?start=30&tstart=0

Danach fehlte die Datei com.apple.xpchelper.cache im Verzeichnis /System/Library/Caches/ . Diese konnte ich aber von einem anderen Mac kopieren. Nach dem Neustart war auch das Problem behoben.

 

Aperture 3.4 Probleme

Nach dem Update auf Version 3.4 stürzt Aperture unvermittelt ab. Fehlerursache ist die Facebookintegration, die von Aperture zu Mountain Lion gewandert ist.

Lösung: Unter Home/Library/Preferences die Files com.apple.Aperture.plist und com.apple.Aperture.plist.lockfile löschen.

http://www.apfeltalk.de/forum/showthread.php?t=417971

http://www.macuser.de/forum/f50/aperture-startet-mehr-652967/

https://discussions.apple.com/thread/4310971?start=75&tstart=0